Book Now
24 Mai 2022
25 Mai 2022
1
Book a stay

Schifffahrt auf dem Naviglio Grande

Die Schifffahrt auf den Mailänder Navigli ist ein unverzichtbares Erlebnis, um die Geschichte und die Geografie der Mailänder Navigli aus einem ungewöhnlichen und originellen Blickwinkel zu entdecken und wiederzuentdecken, während man in aller Ruhe an Bord eines Bootes sitzt.

Auf Anfrage kann VersoVerde eine angenehme Tour durch die Darsena organisieren.

Entlang des Flusses können Sie auf einigen historischen Abschnitten der Navigli spazieren gehen, die einst von Lastkähnen überquert wurden, die die Stadt Mailand mit einer Vielzahl von Waren versorgten, darunter auch der berühmte Candoglia-Marmor, der für die „Veneranda Fabbrica del Duomo“ bestimmt war.

Nur wenige Meter von VersoVerde entfernt kann man die einzigartige Doppelkirche San Cristoforo bewundern. bestehend aus dem ersten romanischen Kern, der im 14. Jahrhundert umgestaltet wurde, und dem anschließenden architektonischen Eingriff, der von Gian Galeazzo Visconti anlässlich des plötzlichen Endes der Pest, die die Stadt Mailand 1399 auf dramatische Weise heimgesucht hatte, gefördert wurde.

Ein Must ist der „Vicolo dei Lavandai“, das berühmteste der Mailänder Waschhäuser, das bis Ende der 1950er Jahre aktiv war. Das kürzlich restaurierte Waschhaus erinnert an die harte Arbeit der Wäscherinnen, die auf dem hölzernen „brellin“ kniend ihre Wäsche an den noch in der Gasse vorhandenen steinernen Gestellen rieben.
Oder der Palazzo Galloni, ein Gebäude mit einer großen, komplexen Struktur, das im 17. Jahrhundert einer wohlhabenden bürgerlichen Familie gehörte. Die Fassade wird von einem niedrigen Gebäude geprägt, das früher als Lager für die Schifffahrt auf dem Naviglio diente und heute das 1975 gegründete Centro dell’incisione beherbergt.

Und schließlich die Darsena, die bis in die 1970er Jahre ein echter historischer Umschlagplatz für die Stadt Mailand war.
Die Darsena wurde für die Expo 2015 komplett umgestaltet und zu einem der modernsten und avantgardistischsten Orte der Stadt, dem Zentrum des Nachtlebens und der Abendunterhaltung. Durch die jüngsten Arbeiten wurde die Darsena der Stadt zurückgegeben und ein Teil des alten Wasserwegenetzes wiederhergestellt, so dass sie nun wieder das pulsierende Herz Mailands und ein Treffpunkt für die Bürger ist, wo man am Ende der Führung einen Aperitif in einer der zahlreichen historischen Bars in den Navigli oder in den neuen Streetfood-Lokalen der Stadt genießen kann.

Die geführte Bootstour auf den Navigli ermöglicht es Ihnen, ein besonders charakteristisches Gebiet von Mailand auf originelle, bequeme und unterhaltsame Weise zu beobachten und dabei seine Geschichte, Kuriositäten und Traditionen zu entdecken. Eine Reise durch die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft, um die Wandlungen von Mailand, der Stadt des Wassers, zu entdecken.